klbo_sponsor_werdenWARUM DIESES EVENT?

Die KLB Open werden von dem Verein KLB Association e.V. (→ Impressum) veranstaltet. Ziele des Events sind:

» Förderung von Bewegung & Gesundheit
» Förderung der Freizeitgestaltung im Freien
» Steigerung der Bekanntheit des Kite Landboardings
» Steigerung der Bekanntheit Berlins als internationaler Sportstandort
» Gewinnung neuer Multiplikatoren & Medienpartner
» Imagepflege als Trend- und Extremsportart

Das Event finanziert sich zu 100% aus eigenen Mitteln, welche durch Startgelder der Athleten, die hervorragende Beteiligung von Sponsoren, Ausstellern und Partnerunternehmen erlangt werden. Über die Menüleiste (rechts) können Sie sich über die Möglichkeiten informieren oder sich ein individuelles Angebot zur Förderung erstellen lassen.
Die KLB Open entwickeln sich jedes Jahr sowohl in den Besucherzahlen als auch in der medialen Aufmerksamkeit. Der Trendsport gewinnt auch in Berlin und Brandenburg immer mehr an Bedeutung, besonders bei den sportinteressierten Kindern und Jugendlichen.

Aus der Natur des Sportevents ergeben sich folgende
ZIELGRUPPEN:

» Die offiziellen KLB Athleten
» Jugendliche und Junge Erwachsene im Alter 14 – 24 Jahren
» Die Mediale / redaktionelle Aufmerksamkeit

Als Sponsor haben Sie die Gelegenheit sich als sportnahes,
zeitgemäßes und sozial engagiertes Unternehmen darzustellen.

WEITERE VORTEILE:

» Wahrnehmung auch im nicht-kommerziellen Bereich
» Erhöhung der Betriebsausgaben (Steuerlast wird vermindert)
» Möglichkeit zur Imageaufwertung oder Pflege
» Ansprache einer klaren Zielgruppe
» Anlass zur Produktwerbung, Hinweis auf Sonderangebote/Rabatte
» Reduktion von Streuverlusten gegenüber anderer Werbeformen
» Chance zur Absatzsteigerung
» Gewinnung von Medien-Relevanz

Die Angebote für Sponsoren sind sehr flexibel und abwechslungsreich in der Gestaltung.
Sie haben die Wahl zwischen bereits ausgestalteten und individuellen Sponsorpaketen,
die wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung stellen.